Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

da Sie die Stadt Siegen auf der RWE-Hauptversammlung vertreten werden, fordern wir Sie oder Ihren Vertreter auf,

den Vorstand der RWE AG auf der Hauptversammlung nicht zu entlasten und den aktuellen Aktienbestand zu verkaufen.

Begründung:
Die Unternehmenspolitik auch der letzten Jahre war verantwortungslos und daher falsch.

Die RWE AG betreibt noch immer eine Politik, die darauf ausgerichtet ist, die Umstellung der Energieversorgung auf erneuerbare Energien aktiv zu verhindern.

Die RWE-Unternehmensführung setzt weiterhin auf fossile Energieträger. Die RWE AG betreibt immer noch zwei Atomkraftwerke in Deutschland und ist an solchen im Ausland beteiligt. Dadurch wird die Lebensgrundlage aller Menschen gefährdet.

Die damit angestrebten Gewinne werden ohne Rücksicht auf die Gefährdung des Lebens und der Gesundheit der Menschen sowie der Lebensgrundlage zukünftiger Generationen erzielt.

Wir fordern Sie auf, die RWE Aktien der Stadt Siegen zu verkaufen.

Wir sind der Auffassung, dass die Stadt Siegen schnellst möglichst ihre Aktienbeteiligung an der RWE AG abstoßen muss. Der Erlös aus dem Aktienverkauf soll für den Aufbau einer Energieversorgung auf Grundlage von erneuerbaren Energien genutzt werden.

Das Geschäftsmodell der RWE AG widerspricht der Energieversorgung auf Grundlage von erneuerbaren Energien. Darum hat die RWE AG letztendlich keine Zukunftschancen und die Stadt Siegen riskiert den Totalverlust des Wertes des Aktienpaketes.

Bis zum Verkauf der Aktien fordern wir des weiteren, dass Sie sich auf der RWE-Hauptversammlung für die folgenden Ziele einsetzen:

  1. Ausstieg aus der Braunkohleförderung und -verstromung
  2. Ausstieg aus der Steinkohleverstromung
  3. Endgültiges Abschalten aller Atomanlagen und aller RWE-eigenen Atomkraftwerke - auch im Ausland
  4. Beendigung des Greenwashings und der damit verbundenen Täuschung der Verbraucher und Aktionäre

Wir bitten um eine Stellungnahme.

Mit freundlichen Grüßen,

Chaos Siegen
Karsten "Tau" Hiekmann
Am Jähen Hain 5
57074 Siegen

Hackers Against Climate Change
Tim Shirley
Marktstr. 9
57078 Siegen

Greenpeace Siegen
c/o Bücherkiste
Katrin Hedemann
Bismarckstr. 3
57076 Siegen

Attac Siegen,
Jürgen Suttner
Gewerbestraße 26
57078 Siegen

GRÜNE JUGEND
Hannes Wagener
Kreisverband Siegen-Wittgenstein
Löhrstr. 7
57072 Siegen

Hintergrund

Am 14.03. fand eine Veranstaltung zu "Raus aus RWE" statt (Chaos Siegen berichtete: 1, 2). Eines der Ergebnisse ist dieser Offene Brief an den Bürgermeister. Er und die Fraktionen des Stadtrates erhielten den Brief postalisch am 15.03.2019. Hier ein Brief, den du ausdrucken, unterschreiben und abschicken kannst. Es gibt eine Übersicht aller Ergebnisse und Mitmach-Aktionen.

Du bist herzlich willkommen bei Hackers Against Climate Change mitzumachen!

(Coverimage Tim Upmphreys)