Von 27. bis 30. Dezember 2018 findet der 35. Chaos Communications Congress (35C3) in Leipzig statt. Der Congress bietet am zweiten Congresstag den Junghackertag mit eigenem Programm für Kinder und
Jugendliche. Am 28. Dezember, organisieren Freiwillige aus vielen Assemblies von 10 bis 17 Uhr ein vielseitiges Workshop-Programm für angehende Hacker*innen.

Wer schon immer mal löten, programmieren, einen 3D-Drucker ausprobieren, einen mathematischen Beweis führen oder selber ein Schloss ohne Schlüssel öffnen wollte, sollte sich die Gelegenheit nicht
entgehen lassen. Neben den Workshops empfehlen wir einen Rundgang über den Congress, um sich ein eigenes Bild von der Hackerkultur zu verschaffen. An jeder Ecke gibt es spannende Installationen und Projekte zu entdecken und Menschen kennenzulernen.

Am Junghackertag erhalten Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre mit einer erwachsenen Begleitperson freien Eintritt zum Congress. Dafür muss im Vorfeld ein Ticket mit einer Mail an junghackertag@events.ccc.de beantragt werden. Es steht ein begrenztes Ticketkontingent zur Verfügung.

Wer ein reguläres Ticket für den Congress hat oder über die Eltern frei auf den Congresss kommt (freier Eintritt für Kinder unter 12), benötigt natürlich kein zusätzliches Ticket.

Welche Workshops es geben wird, steht ab Dezember fest. Gemeinsam mit dem Junghackerticket erhalten alle Junghacker Informationen zu den Workshops. Es wird auch wieder eine Seite im Congress Wiki dazu geben. Um lange Wartezeiten zu verhindern, benötigen manche der Workshops eine vorherige Anmeldung, bei anderen genügt es, einfach zu Beginn am richtigen Ort zu sein. Der Junghackertag beginnt mit einer Auftaktveranstaltung um 10 Uhr - es werden alle an diesem Tag angebotenen Workshops kurz vorgestellt. Um einen Überblick zu bekommen, ist es sinnvoll den Tag mit der Veranstaltung zu beginnen.

Organisiert wird der Junghackertag von Chaos macht Schule. Ziel des seit 2007 bestehenden Bildungsprojekts ist es, Technikbegeisterung und digitale Mündigkeit von Kindern und Jugendlichen zu fördern. Der Spaß am Gerät steht dabei im Vordergrund. Die Workshops aller beteiligten Assemblies sorgen für ein abwechslungsreiches Programm.

Fragen und/oder Junghackertagticket bestellen - Mail an junghackertag@events.ccc.de