Immer mehr Bürgerinnen und Bürger verlangen Auskunft über die über sie gespeicherten Daten

Zum 4. Mal würdigt der Chaos Computer Club Siegen e.V. den Europäischen Datenschutztag: am 28.01.2020 um 20 Uhr geht es los. Neben praktischen Infos und dem Austausch über das Thema Datenschutz steht das Recht der Bürger auf Auskunft über sie gespeicherte Daten im Fokus. Mit der Datenschutzgrundverordnung, die seit Mai 2018 gilt, wurden diese Rechte der Bürger gestärkt und auf der anderen Seite die Pflichten für diejenigen erhöht, die Daten professionell verarbeiten. Sebastian J. Zimmermann, Datenschutzbeauftragter der Universität Siegen, informiert mit einem kurzen Impulsvortrag und gibt im Workshop Tipps zu den Dokumentationspflichten.

Denn die erhöhten Dokumentationspflichten und Auskunftspflichten gelten nicht nur für große Unternehmen, deren Hauptgeschäft die Verarbeitung von Daten ist. Sie gelten - entsprechend des jeweiligen Risikos - auch für kleine und mittlere Unternehmen sowie für Vereine.

Im Hackspace Licht ins Dunkel bringen

Im doppelten Sinne Transparenz geschafft werden soll durch zwei Workshops an diesem Abend. Zum Einen der bekannte und bewährte Workshop zur Auskunftsanfrage bei Behörden und Unternehmen. Automatisiert und leicht können Anwesende ihre Anfragen schnell an mehr als 80 Organisationen stellen. Darunter SCHUFA, Verkehrszentralregister in Flensburg, nationale und internationale Geheimdienste und viele, viele mehr.

In einem anderen, neuen Format, das sich vor allem an Verantwortliche in kleinen Unternehmen und Vereinen richtet, werden gemeinsam Verfahrensdokumentationen erstellt werden. Diese "Verzeichnisse über Verarbeitungstätigkeiten", wie sie in der DSGVO heißen, sollen spielerisch im Rahmen eines von Sebastian J. Zimmermann geleiteten Workshops erarbeitet werden. Ziel ist es, den Verantwortlichen den Schrecken und die Angst vor der scheinbaren Größe der Aufgabe zu nehmen.

Die Veranstaltung "4. Europäischer Datenschutztag 2020" (EDST2020) findet in den Räumen des HaSi e. V. statt. Der Verein fördert Interesse an Technik und Wissenschaft, am Basteln und Hacken. Der Veranstalter selber ist Chaos Computer Club Siegen e. V., Teil des Chaos Computer Clubs, der weltweit größten Hackervereinigung.

Übersicht

  • Titel: Datenschutzaktion in Siegen
  • Untertitel: Workshop für Verarbeitungstätige
  • Langname: 4. Europäischer Datenschutztag 2020 (EDST2020)
  • Datum: Dienstag, den 28.01.2020
  • Zeit: 20 Uhr
  • Raum: Hackspace Siegen e. V., Effertsufer 104, 57074 Siegen
  • Webseite: https://chaos-siegen.de/europaischer-datenschutztag-2020/

Kontakt

Coverimage