English version below

TL;DR

In der vergangenen Woche mussten wir erneut die Entscheidung treffen, in diesem Jahr auf eine große Präsenzveranstaltung zum Jahresende zu verzichten. Wir wollen euch allerdings nicht alleine lassen und an unsere Erfahrungen und die schönen Momente der letztjährigen rC3 anknüpfen.

Was erwartet mich?

Viele Crews haben im Jahresverlauf bereits an eigenen Tools gearbeitet, die das Zusammenspiel von WorkAdventure und Plattform deutlich optimieren werden. Auch für die Ausgestaltung der Welt haben wir schon einige Ideen – so richtig lebendig wird diese aber erst durch euch.

Außerdem wollen wir unsere Idee vom letzten Jahr nochmal aufgreifen und kleine lokale Events in den örtlichen Hackspaces integrieren. Dazu gehört das bereits bewährte gemeinsame Programm mit Talks, Workshops, Kunst und Musik, das natürlich auch im eigenen Wohnzimmer zu genießen ist.

Was kann ich tun?

Baut eure eigenen Welten. Werdet kreativ. Wir haben bereits gesehen, wie ideenreich ihr seid und wir sind sicher, dass da noch mehr geht.

Macht euren Hackspace zur Bühne und zur Anlaufstelle für all jene, die Gemeinschaft suchen.

Überlegt euch Workshops, Vorträge und kreative Beiträge für das Vortragsprogramm.

Und wann?

27.-30. Dezember online und im lokalen Hackspace unter den aktuellen Auflagen.

Wie geht es weiter?

Die Crews sind gerade in der Findungsphase. Gewährt uns noch ein bisschen Anlaufzeit, dann versorgen wir euch mit weiteren Details.


[ENG]

Last week we had to announce the decision to cancel this year’s congress. Alas, we don’t want to leave you alone at the end of the year and come back to our experiences and wonderful moments of last year’s rC3.

What can I expect?

Many crews worked on their own tools during the course of the year to optimize the interaction between WorkAdventure and the platform. We also have many ideas for the design of the 2D world – but it needs you to come alive.

Furthermore, we want to come back to our idea of having smaller, local events in your own hackspaces. This includes the joint programme with talks, workshops, art and music, which you can also enjoy in your own living room.

What can I do?

Build your own worlds. Be creative. We have seen how full of ideas you are and we are pretty confident there’s even more that can be done.

Transform your hackspace to become a stage and a place to go for those searching for company.

Consider preparing workshops, talks or creative contributions for the programm.

When and where?

December 27-30 online and in your local hackspace following the given conditions.

What’s next?

Crews are just getting started to work on the details. We need a bit of time until we can tell you about them.

Quelle