Du findest unsere Satzung in unserem Repository. Dort findest du auch unseren Mitgliedsantrag, Beitragsordnung und Reisekosten- und Auslagenrichtlinie.

FAQ

Wir sammeln hier häufig gestellte Fragen. Einiges wird auch vom CCC beantwortet. Sende uns deine Fragen per E-Mail: alle [at] chaos [minus] siegen [punkt] de.

Q: Wie werde ich Ordentliches Mitglied?
A: Das Wichtigste ist, dass du mitmachst und dafür musst du nicht Mitglied sein.  Für Fördermitgliedschaft füllst du den Antrag aus und reichst ihn beim Vorstand ein. Ordentliche Mitgliedschaft verlangt, dass du im HaSi und im CCC Mitglied bist. Dann fülle den Antrag aus, setze das entsprechende Häkchen und reiche ihn beim Vorstand ein.

Q: Muss ich im HaSi und im CCC sein um bei euch mitzumachen?
A: Nein, um bei uns mitzumachen, musst du mitmachen, also zu unseren Wellness- und Arbeitstreffen kommen und gemeinsame Themen voranbringen. Die Mitgliedschaft ist eine vereinsrechtliche Anforderung und für die Mitgliederversammlung relevant. Es gibt ordentliche Mitglieder und Fördermitglieder. Erste haben Stimmrecht auf der Mitgliederversammlung, müssen aber auch im HaSi und im CCC sein. Bitte verwechsle die Mitgliederversammlung nicht mit unseren Wellness- und Arbeitstreffen. Die Mitgliederversammlung ist eine Vereinsrechtliche Aufgabe. Das Chaos, wo du unbedingt dran teilnehmen möchtest, ist in den Wellness- und Arbeitstreffen und den daraus entstehenden Projekten und Freundschaften.

Q: Warum seid ihr nicht gemeinnützig?
A: Wenn du die Gemeinnützigkeit meinst, die das Finanzamt vergibt, dann sind wir nicht gemeinnützig und können keine Spendenquittungen ausstellen. Wenn du der Szene in Siegen Geld spenden möchtest und im Gegenzug eine Spendenquittung erhalten möchtest, so empfehlen wir dir das HaSi.  

Q: Was für Kosten habt ihr?
A: Einmalige Kosten für Vereinsregistereintragung und Bankkontokartenerhaltung sind bewältigt. Nun haben wir, im Jahr, Stand heute (14.03.2019) laufende Kosten in Höhe von 160 EUR. Die fallen an für:

Das ist alles budgetiert und gedeckt. Jeder Euro darüber kommt unseren Projekten zu Gute.

Coverimage von Leah Oswald.